Online-Seminare

Detailsuche:

9 Treffer
30Jun 2022

7. Stuttgarter Arbeitsrechtstag 2022 (6 FAO-Stunden)

Online-Seminar

Prof. Dr. Winfried Boecken, LL.M (EHI Florenz), Universität Konstanz

Dr. Frauke Sturm, Rechtsanwältin

Prof. Dr. Martin Reufels, Rechtsanwalt sowie Fachanwalt für Arbeitsrecht

Prof. Franz Josef Düwell, Vors. Richter am Bundesarbeitsgericht a.D.

08Jul 2022

Familienrecht aktuell ( 6 FAO-Stunden)

Online-Seminar

Jörg-Michael Dimmler, Richter am Oberlandesgericht, Stuttgart

Christine Wönne, Vors. Richterin am Oberlandesgericht, Stuttgart

12Jul 2022

beA im Wechselspiel zwischen gerichtlichem Mahnverfahren und ZV

Online-Seminar

Ilona Cosack, ABC AnwaltsBeratung Cosack, Mainz (abc-anwalt.de)
Dieter Schüll, Düsseldorf

15Jul 2022

Aktuelle Entwicklungen im Kindschaftsrecht und im Familienverfahrensrecht ( 5 FAO-Stunden)

Online-Seminar

Morten Woltaire, RiAG, derzeit abgeordnet an das Bundesjustizministerium, Berlin

20Jul 2022

Vertragsgestaltung im Arbeitsrecht ( 6 FAO-Stunden)

Online-Seminar

Prof. Dr. Martin Maties, Universität Augsburg

21Jul 2022

Update Insolvenz- und Sanierungsrecht (1,5 FAO-Stunden)

Online-Seminar

Georg Jakob Stemshorn, LL. M., Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht, Augsburg

Dr. Thomas Ressmann, Rechtsanwalt, München/Ulm

Georg Jakob Stemshorn ist regelmäßig bestellter Insolvenzverwalter und Sachwalter (Insolvenzgerichte Augsburg, Ulm und Nördlingen) und Leiter der Augsburger PLUTA-Niederlassung. Seine Schwerpunkte sind Insolvenzverfahren mit grenzüberschreitendem Bezug. Der Sanierungsexperte verfügt über langjährige Sanierungs- und Fortführungserfahrung, u. a. bei Eisenbahnverkehrsunternehmen, Industrieunternehmen und Alten- und Pflegeheimen.

Dr. Thomas Ressmann ist Partner der Kanzlei DMR Legal in München und Ulm sowie Geschäftsführer des Informationsdienstleisters CRIF Ulm. Er berät nationale und internationale Unternehmen, Banken und sonstige Kapitalgeber, öffentliche Institutionen sowie Insolvenzverwalter in Krisensituationen, insbesondere bei finanziellen Restrukturierungen, Insolvenzplanverfahren und Distressed M&A. Zu seinen bekanntesten Fällen gehören die Vertretung der Tschechischen Republik im Streit mit dem Insolvenzverwalter der Viktoriagruppe Aktiengesellschaft um das Eigentum staatlicher Ölreserven sowie die Rücknahme des Insolvenzantrages der Burger King GmbH (größter Burger King-Franchisenehmer in Deutschland) und die anschließende Neuverhandlung der Franchiseverträge.

24Okt 2022

Verteidigung mit dem Unmittelbarkeitsprinzip (5 FAO-Stunden)

Geschäftsstelle AnwaltVerein Stuttgart e.V., Olgastr. 57 A, 70182 Stuttgart

Harald Stehr, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht

Der Referent ist seit 2012 als Rechtsanwalt zugelassen, seit 2015 Fachanwalt für Strafrecht und betätigt sich in der Kanzlei KS-Strafverteidigung ausschließlich auf dem Gebiet der Strafverteidigung. Schwerpunktmäßig bearbeitet der Referent Delikte aus dem Tötungs- und Sexualbereich, sowie aus dem Betäubungsmittelstrafrecht. Indes ist er Mitautor der Festschrift anlässlich des 70. Geburtstages RiOLG a.D. Detelf Burhoff. Das Seminar richtet sich für die aktive Verteidigung in der Hauptverhandlung.

14Nov 2022

Praxis der Strafverteidigung im Sexualstrafrecht: Aussage gegen Aussage und Falschbeschuldigung (5 FAO-Stunden)

Online-Seminar

Mirko Laudon LL.M., Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Mirko Laudon LL.M. ist schwerpunktmäßig im Sexualstrafrecht tätig, insbesondere in der Konstellation Aussage gegen Aussage. Seine Kanzlei mit Standorten in Hamburg und Berlin bearbeitet mit mehreren Rechtsanwälten bundesweit etwa 100 Mandate pro Jahr im Sexualstrafrecht. Bekannt ist er ferner durch seinen Blog Strafakte sowie als Mitautor der Burhoff-Handbücher für das strafrechtliche Ermittlungsverfahren und die Hauptverhandlung.