8. Stuttgarter Arbeitsrechtstag 2023

Informationen:

Seminarnummer:
25052023
Referent(en):
Prof. Dr. Winfried Boecken, Dr. Michael-Johannes Pils
Ort/Anschrift:
LOOK21, Türlenstraße 2, 70191 Stuttgart
Kategorien:
Arbeitsrecht, Hybrid-Seminare, Online-Seminare, Präsenz-Seminare
Geeignet für Fachanwalt:
Arbeitsrecht
Freie Plätze:
48
Termine:
25.05.2023 09:30 Uhr  – 17:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (DAV-Mitglieder):
395,00 € zzgl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
450,00 € zzgl. USt.
Anrechenbare Fortbildungsstunden:
  • Arbeitsrecht: 6,0 Zeitstunden

Beschreibung

in Kooperation mit Schweitzer Fachinformationen

9.00 – 9.30 | Begrüßungskaffee

9.30 – 11.00 | Kündigung wegen „nützlicher“ Gesetzesverstöße von Arbeitnehmern – rechtlicher Rahmen

und praktische Fragen

Dipl.-Kffr. Dr. Tanja Rudnik, Rechtsanwältin, Gleiss Lutz, Düsseldorf


11.00 – 11.15 | Kaffeepause (1)

11.15 – 12.45 | Sperrzeit wegen Arbeitsaufgabe nach § 159 I S.2 Nr.1, 1. Alt. SGB III

Prof. Dr. Winfried Boecken, LL.M (EHI Florenz), Universität Konstanz


12.45 – 13.30 | Mittagsbuffet

13.30 – 15.00 | ESG und CSR – Welche neuen Herausforderungen stellen sich für das Arbeitsrecht

Dr. Michael-Johannes Pils, Rechtsanwalt, Düsseldorf


15.00 – 15.30 | Kaffeepause (2)

15.30 – 17.00 | Der GmbH-Geschäftsführer aus arbeitsrechtlicher Sicht - Grundsatzfragen und Aktuelles

Prof. Dr. Burkhard Boemke, Universität Leipzig


=> Die Teilnahme ist wahlweise in präsenz oder online möglich.
Bitte vermerken Sie bei Ihrer Anmeldung wie Sie teilnehmen möchten.
Die Teilneh­merzahl in präsenz ist begrenzt.


Dipl.-Kffr. Dr. Tanja Rudnik, Rechtsanwältin, Gleiss Lutz, Düsseldorf

Prof. Dr. Winfried Boecken, LL.M (EHI Florenz), Universität Konstanz

Dr. Michael-Johannes Pils, Rechtsanwalt, Düsseldorf

Prof. Dr. Burkhard Boemke, Universität Leipzig

6 FAO-Stunden

ESF Plus Förderung möglich

« zurück zur Übersicht