Arbeitsmigrationsrecht

Informationen:

Seminarnummer:
24102023 2
Referent(en):
Gunther Mävers
Ort/Anschrift:
Online-Seminar
Kategorien:
Arbeitsrecht, Migrationsrecht, Online-Seminare
Geeignet für Fachanwalt:
Arbeitsrecht - 3,0 Std.
Termine:
24.10.2023 17:30 Uhr  – 20:45 Uhr
Preis (DAV-Mitglieder):
115,00 € zzgl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
140,00 € zzgl. USt.
Anrechenbare Fortbildungsstunden:
  • Arbeitsrecht: 3,0 Zeitstunden

Beschreibung

Praktische Handhabung unter besonderer Berücksichtigung des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes (Intensivkurs)

Vor dem Hintergrund des nicht zuletzt auch demographisch bedingten und vielfach beklagten Fachkräftemangels kommt der Anwerbung ausländischer Arbeitnehmer eine immer größer werdende Bedeutung zu. Die insoweit bestehenden Regelungen sind eigentlich überschaubar, gewinnen aber dadurch an Komplexität, dass einerseits sowohl nationale als auch international Rechtsgrundlagen zu beachten sind, die ineinandergreifen und beachtet werden müssen, sowie andererseits zahlreiche Bezüge des Arbeitsmigrationsrecht zum „normalen“ Ausländerrecht wie auch zum Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht bestehen. Dies macht es schwer, die Materie ohne praktische Erfahrungen zu erschließen. Zudem sind mit Inkrafttreten des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes zum 1. März 2020 zahlreiche Änderung der materiellen Vorschriften sowie der Verfahrensvorschriften in Kraft getreten. Schließlich können sich vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Corona-Virus weitere zu beachtende Regelungen ergeben, die es ggf. zu kennen gilt. Der Ansatz der Veranstaltung soll vor diesem Hintergrund, sowohl einen Überblick über die Rechtsgrundlagen und die bestehenden Möglichkeiten der Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer zu geben, als auch dies anhand von praktischen Beispielen zu veranschaulichen.

Der Referent ist Gründungspartner von michels.pmks und seit Aufnahme seiner anwaltlichen Berufstätigkeit in allen Bereichen des Arbeitsrechts tätig. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Beratung international agierender Unternehmen, insbesondere aus dem anglo-amerikanischen Raum im Rahmen von grenzüberschreitenden Sachverhalten mit allen sich in diesem Zusammenhang stellenden arbeitsrechtlichen Fragen. Darüber hinaus verfügt er über umfangreiche Erfahrungen im Bereich Corporate Immigration und ist als einer der weltweit führenden Anwälte in diesem Bereich im „The International Who’s Who of Corporate Immigration Lawyers“ gelistet. Zudem ist er Mitglied in den Netzwerken Visalaw International und Alliance of Global Business Immigration Lawyers.

Dr. Gunther Mävers, Maître en Droit (Aix-en-Provence), Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln

3 FAO-Stunden

« zurück zur Übersicht